Lächel :) und die Welt Lächelt zurück !


Kapitel 1

Mein Name ist Lara , ich bin 17 Jahre alt.
Eigentlich hab ich viele Freunde, aber nur ein paar von denen sind auch wahre Freunde, die kenn ich nämlich seit meiner Kindheit.
Wir haben jetzt Sommerferien und konnten leider wegen meinem Vater nicht wegfahren,
da er arbeiten muss. Einige meiner Freunde sind auch weg, deshalb ist mir oft langweilig.

Es war die erste Ferienwoche, ich bekam eine Freundschaftsanfrage von einem eigentlich sehr süßen Jungen. Natürlich nahm ich die Anfrage sofort an. Er hieß Leo & war schon 18.
Ich schaute bisschen auf seine Info & bemerkte das er auch in Berlin wohnt.
Irgendwie war dieser Leo ein Traum, er sah so unbeschreiblich gut aus, & es war kaum zuglauben, Leo war Single.
Etwa nach einer halben Stunde bekam ich eine Nachricht..
Sie war von Leo..

Kapitel 2

Leo: Hey Wunderschöne! Wie gehts dir?
Laura: Hey, gut und dir?
Leo: Auch gut, danke der Nachfrage. Du bist echt wunderhübsch. :)
Laura: Danke. ♥ Ich muss jetzt leider Offline, ich hoffe wir schreiben noch. :)
Leo: Okey Süße, man sieht sich. ♥

Die ganze Nacht musste ich an Ihn denken, an Leo ..
Der Junge ging mir irgendwie nicht mehr aus dem Kopf, ich glaubte echt das ich mich in Ihn verliebt hätte.
Am nächsten Tag ging in mit meiner Allerbesten Freundin Julia in die Stadt, um mir einen neuen Bikini zu holen da wir am nächsten Tag schwimmen gehen wollten.
Als wir in H&M waren, sah ich sofort einen tollen Bikini. Er war dunkelblau mit schwarzen Streifen.

Dannach ging Ich und Julia noch was trinken, und da sprachen Uns echt 2 hübsche Jungs an. Wir unterhielten uns, und am Ende des Gespräches tauschten Wir unsere Nummern aus. Die beiden Jungs hießen Chris und Nik.

Am Abend bekam ich eine Sms ..

Kapitel 3

Sie war von Nik..
In der Sms stand: Na du Süße, warst Heute echt sehr nett. :) Pssht, ich glaube Chris steht auf deine Freundin Julia. :D Gute Nacht, schlaf schön. :*

Ich dachte mir: Oh mein Gott?! 2 total gutaussehende Typen, iinnerhalb 2 Tagen.
Dann ging ich bisschen auf Facebook & hatte wieder eine Nachricht von Leo:
Hey meine Hübsche, ich weiß nicht Warum aber du gehst mir irgendwie nicht aus dem Kopf.. Würd' dich gerne mal treffen. ♥
Ich schrieb ihm zurück: Hey, geht mir genauso. :/ Würde mich auch gerne freu'n wenn wir Uns mal sehen könnten. ♥

Am nächsten Morgen traf ich mich mit Julia am Freibad, wir freuten uns echt auf den schönen Tag miteinander. Als wir endlich auf der grünen Wiese des Freibades lagen, erzählte ich Julia bisschen von Leo.. Sie war sofort begeistert von Ihm.
Dann wollte sie uns zur Abkühlung zwei Eis kaufen gehn, ich blieb auf unserer Decke und wartete geduldig auf Sie, da ich wusste, dass die Schlange am Kiosk so lange war..

Plötzlich klopfte mir jemand mit seinen Fingern auf die Schulter..

Kapitel 4

Ich hatte gerade 'ne Flasche Wasser & da ich dachte das Julia hinter mir steht spritzte ich etwas von meinem Wasser auf ''Sie''. Doch als ich mich umdrehte sah ich nicht Julia vor mir, ich sah Leo.. Er lachte wegen der Aktion mit dem Wasser und sein Lachen.. Es war so unbeschreiblich süß.

Leo: Hahaha, was soll das denn Mensch? :D
Lara: Tut mir echt Leid, wusste nicht das du es bist Leo. :o
Leo: Ich bin noch mit einem Kumpel hier, und wie ich dich beobachtet hab du mit 'ner Freundin oder?
Lara: Ja, wenn ihr wollt könnt ihr euch zu uns setzen, uns war sowieso etwas langweilig.
Leo: Klar, ich hol nur dann mal schnell den David.
Lara: Okey, und ich hol noch schnell zwei Eis für Euch.

Als ich am Kiosk ankam war Julia gleich dran und ich ging natürlich sofort zu Ihr und erzähle ihr was passiert ist. Wir holten jetzt nun vier Eis und liefen dann wieder zurück zu unserem Platz. Leo & David saßen schon da und wir überreichten ihnen das Eis. Dannach gingen wir noch schön schwimmen und alberten natürlich rum. Die Jungs schmießen Uns immer wieder ins Wasser.

Am Ende des Tages kam auch schon das Highlight des Tages..
Als wir uns mit den Jungs verabschiedeten küssten sich David & Julia zärtlich vor unseren Augen.

Wie gern ich jetzt auch jemanden zum Küssen hätte ..

Kapitel 5

Am Abend rief mich Julia an, sie erzählte mir das sie mit David zusammen wäre.
Ich war froh darüber, da Julia schon lange sich nach einem Freund sehnte..

Später ging ich in Facebook rein, Leo war online. Er schrieb mich an.
Leo: Lara, du bist so wunderhübsch. ♥
Lara: Ah komm, dein Lächeln toppt alles. ♥
Leo: Süß, das mit David und Julia oder?
Lara: Ja, ich freu mich echt für Sie. :D
Leo: Warum hast du eigentlich kein Freund, so hübsch wie du bist?
Lara: Naja, ich weiss nicht..
Leo: Also ich würde gerne dein Freund sein. :D
Lara: Hahahahaha. :D
Leo: Ich mein es echt ernst.
Lara: Ach Liebe ohne Gefühle? Wie soll das klappen?
Leo: Stimmt, aber mal schaun was die Zeit bringt, meine Süße.
Lara: Genau- :D
Leo: Ich muss jetzt leider Off, wir schreiben noch-
Lara: Oke :/ Cucu ♥

Kurz vor Mitternacht bekam Lara eine Sms von Nik: Heey Lara! ''Lange '' nicht mehr gesehen. Hast du Morgen Zeit ?
Ich antwortete Ihm: Hey, sorry hab zurzeit viel um die Ohren gehabt. Klar.
Dann schrieb er zurück: Okay, gut. Wollen wir morgen in eine Eisdiele gehen ? Würd mich echt freuen..
Ich schrieb ihm: Okey, wieso nicht. Treffen wir uns 14 Uhr am Bahnhof, wo wir uns letztens verabschiedet haben?
Nik: Okay süße, man sieht sich. ♥

Ich dachte nach, über Leo & Nik ..

Kapitel 6

Beide waren sehr lieb & beide waren sehr süß und nett. Ich versuchte einfach nicht daran zudenken und schlief dann ein.

Am nächsten Tag machte ich mich fertig. Ich lockte meine Haare mit dem Lockenstab & zog mir meine Lieblingsjeans & mein Lieblingstop an.
Am Bahnhof traf ich Nik & wir begrüßten uns mit einer Umarmung & liefen dannach zur Eisdiele.

Wir hatten Glück das die Eisdiele nicht so voll war, wir saßen uns hin & bestellen uns zwei Eisbecher. Er holte sich einen Schokobecher & ich holte mir einen Erdbeerbecher. Wir redeten etwas über die Schule, währenddessen bemerkte ich wie Nik versuchte meine Hand zunehmen. Deshalb zog ich sie zurück, wir liefen noch etwas. Er brachte mich zurück zum Bahnhof dort gab ich ihm zum Abschied einen Kuss auf die Wange.

Zuhause angekommen ging ich auf Facebook. Nachrichten (1) Sie war von Leo..
Er schrieb das wir Uns schnellsmöglich treffen sollten, da er was wirklich wichtiges zusagen hätte.
Ich schrieb ihm daraufhin: Ok, würdest du mich dann Morgen abholen? 15 Uhr.

Am nächsten Tag holte Er mich ab und Wir gingen in den Park.
Leo machte einen nervösen Eindruck & das schüchterte mich etwas ein, da er eigentlich ganz locker ist.

Dann fing Er an zu reden..

Kapitel 7

Leo: Lara, ich hab die letzten Nächte nachgedacht, nachgedacht über dich. Du bist ein wunderschönes Mädchen, eine Art Traumfrau für mich. Ich weiß nicht wenn ich an dich gedacht hab, war ich immer glücklich. Ich hab an dein süßes Lachen gedacht, und, ich hab gemerkt, gemerkt das ich.. Ich dich liebe, ja! Ich liebe dich!

Ich wurde rot, noch nie hatte mir ein Junge so eine Liebe gestanden. Dann kam auch schon ne Sms von Nik: Lara, ich muss dir sagen. Ich habe mich in dich verliebt.
Mir wurde schlecht, plötzlich wusste ich gar nicht was ich sagen sollte..
Monatelang hat sich kein Junge für mich interessiert & jetzt sind es aufeinmal 2.

Leo merkte das es mir schlecht ging, er sagte: Alles ok bei dir?
Lara: Ja, aber ich musst jetzt leider los, meine Mutter wartet..
Ich wusste nicht was ich sagen sollte, wusste nicht was ich fühlen sollte.
Zuhause legte ich mich in mein Bett und versuchte mich für einen der Jungs zuentscheiden. Mir Leo wäre es schön dann könnten wir uns mit Julia und David treffen. Mit Nik, da wusste ich wirklich nichts. Eigentlich wollte ich noch Junlia anrufen, aber selbst dazu hatte ich keine Lust mehr..

Warum musste alles so plötzlich passen? Und nach ca. 1 Stunde hatte ich mich entschieden und wurde meinen Gefühlen bewusst. Ich will & liebe Leo!

Ich schrieb Leo eine Sms: Leo, sorry wegen Heute.. Ich muss dir etwas sagen, ich liebe dich.
Ich schickte ihm die Sms und nach etwa paar Minuten bekam ich eine zurück: Hey Baby, kein Problem. Ich liebe dich auch. ♥ Ich hol dich Morgen von Zuhause ab ja? Ich hab eine Überraschung für dich.

Ich freute mich schon auf den nächsten Tag ..

Kapitel 8

Leo holte mich pünktlich ab und wir gingen in den Park.. Eine Zeitlang herrschte Ruhe und dann holte Leo ein kleines Päckchen raus.
Er sagte: Lara, willst du mit mir gehen? Und dann öffnete er das Päckchen, darin waren zwei Armketten mit Gravur. In dem einen was Leo mir gab stand sein Name & in dem anderen was er trug mein Name. Auf seine Fragte antwortete ich natürlich mit Ja. Dabei hatte ich aber trotzdem ein schlechtes Gewissen wegen Nik

Leo und Ich saßen noch ein bisschen im Park, dannach brachte Er mich nachhause. Zuhause rief ich dann Julia an, und erzählte ihr von Alles.
Wir verabredeten Uns für den nächsten Tag zum Shoppen.

Am nächsten Tag liefen wir in Richtung H&M, dort sah ich etwas, was ich mir eigentlich gar nicht vorstellen konnte. Leo saß da zusammen mit Nik vor McDonald's, ich wechselte zusammen mit Julia die Richtung und zeigte Ihr dann wie Leo und Nik zusammensaßen.

Ich konnte mir nicht denken, das die beiden befreundet wären. Ich bekam keine Luft mehr, sofort gingen Julia und Ich in ein weit entferntes Café damit ich mich beruhigen konnte. Ich bekam ein Anruf von Leo.

Leo: Schatz, wo bist du?
Lara: Ich bin mit Julia unterwegs.
Leo: Hm.
Laura: Wo bist du?
Leo: Bin mit meinem Kumpel bei Mcces.
Lara: Aso..
Leo: Seit ihr in der Nähe?
Lara: Warum?
Leo: Ich wollte dich Nik vorstellen. Er kanns kaum erwarten dich kennenzulernen.
Lara: Aso ne, wir müssen sowieso gleich nach Hause.
Leo: Naja ok, dann vielleicht am Samstag auf der Party.
Lara: Ok schatz, ich liebe dich.
Leo: Ich dich auch. ♥

Was war das für eine Party? Nik und Leo, Beste Freunde? Wie sollte das klappen? Der Beste Freund meines Kumpel liebt mich, und er weiss nichtmal das ich die Freundin seines besten Freundes sei...

Kapitel 9

Ich hatte nicht mal mehr Lust mir ein Kleid für die Party von Leo zukaufen. Aber hingehen musste ich ja. Ich rief Julia an und traf mich dannach erneut mit ihr zum Shoppen. Diesmal aber in eine Gegend wo ich Leo nicht treffen würde. Ich fand ein schönes, blaues Kleid & dazu noch passende Schuhe.

Später ging ich nach Hause und rief Leo an.
Leo: Na Schatz, lange nichts mehr von dir gehört.
Lara: Hey sorry, war die letzten Tage bisschen gekränkt.
Leo: Gehts dir jetzt wieder besser? Du weißt ja die Party Morgen.
Lara: Geht klar, bis Morgen.

Am nächsten Tag hatte ich ein mulmiges Gefühl. Sollte ich hingehen oder nicht? Ich wollte Leo nicht enttäuschen und deshalb beschloss ich doch hinzugehen. Ich machte mich dann fertig. Ich lockte meine Haare & zog mir mein neues Kleid an.

Um 17.00 Uhr klingelte es dann bei mir.
Leo: Oh mein Gott, träume ich oder ist das alles wirklich?
Lara: Sieht es sehr schlecht aus? Ich geh mich dann schnell umziehen.
Leo: Nein! Es sieht, es sieht einfach traumhaft aus, du bist ein Engel.
Lara: Danke Schatz, du siehst auch echt toll aus.
Leo: Ach danke. :D

Dann fuhren wir los.. Auch Julia kam mit David. Sie waren echt ein tolles Paar. Dann kam Nik. Ich versuchte mich zu verstecken, und ging deshalb mit Julia auf's Balkon. Nik sah mich aber und kam direkt zu mir.

Nik: Lara, bist, bist du die freundin von Leo?
Lara: Ja, es tut mir echt Leid.
Nik: Kein Problem, aber Traummächen, eins sag ich dir: Pass auf!
Und dann ging er auch schon wieder rein. Ich verstand nicht was Er damit meinte und dann redeten Wir noch bisschen mit Julia.

Uns wurde kalt und wir hatten vor reinzugehen. Drinne suchte ich mit Julia gemeinsam Leo, da er plötzlich weg war.

Ich lief in den Garten, und sah ich etwas, was ich nie sehen wollen würde..

 

Kapitel 10
Leo saß da mit einem wildfremden Mädchen & war krass mit ihr am knutschen.
Mir wurde aufeinmal kalt & ich wusste plötzlich nicht mehr,
was ich fühlen & denken sollte..
Mein Freund sitzt grad vor mir & küsst eine andere.
Er bemerkte mich nichteinmal..
Ich rannte einfach raus ohne etwas zusagen..
Ich wusste nicht wohin ich hinsoll..
Nach einer Zeitlang kam ich an einer Bushaltestelle an, setzte mich dort hin & fing einfach an zu weinen..
Wie konnte er mir das nur antun ?
Ich bekam eine Sms von Julia :
Wo steckst du ? Leo fragt schon nach dir..
Ich schaltete mein Handy einfach ab..
Nach etwa 5 Minuten kam jemand von hinten.
Ich bekam Angst & drehte mich um,
plötzlich stand Nik hinter mir..
Er umarmte mich & ich fing wieder an zuweinen..
Ich war so krass verliebt in ihn .. und er
hat nur mit mir gespielt..
Nik: Schatz, man ich hab dir gesagt du sollst bei ihm aufpassen !
Lara: hm ? schatz ? oô
Nik: Sorry :S Aber ich kanns mir nicht verkneifen..
& dann küsste er mich einfach..
Irgendwie fühlte es sich gut an, obwohl ich irgendwie doch noch Leo liebte..
Ich war im völligen Gefühls'chaos.
Einerseits küsste ich mit Nik & es fühlte sich gut an, und andererseits wurde ich gerade betrogen :x
Plötzlich hörten wir Geschreie von hinten..
Es waren Leo,Julia & David..
Sie schrien nach mir und Nik..
Leo kam und sagte : Was soll das hier ? Lara !? Betrügst du mich hier etwas mit meinem Kumpel ? Und du Nik !?
Lara: Willst du mich verarschen !? Du hast da mit ner anderen rumgeknutscht nicht ich.. (leise:) naja ok, schon..
Leo: Wie jetzt ? :o
Julia: Leutee, beruhigt euch jetzt mal..
Nik nahm Laras Hand und sagte..

Kapitel 11
,,Lara hat etwas besseres als dich verdient, du warst schon immer der Frauenheld, hast jede abbekommen die du willst, aber Lara ist nicht eine von den 'jeden'
Sie ist etwas besonderes,besonderes für mich ! Und du hast sie nicht verdient !''
Er packte Lara am Arm & lief los..
Leo rief ihnen hinter her : ,, Laaara! Ich mach dir das Leben zur Hölle wenn du jetzt nicht zurück kommst !''
Lara lief weiter mit Nik.
Am nächsten Morgen klingelte es an Laras Tür.
Lara machte auf & vor ihr stand Leo.
Er packte sie fest am Arm und zerrte sie aus dem Haus.
Leo: Du bist meins & wirst es auch bleiben !
Lara: Verpiss dich Junge! Ich hab gestern gesehn was für ein Arschloch du bist, lass mich einfach in Ruhe !
Leo: Laber keine scheisse, du bist meins !
Lara: Aso ? Junge verpiss dich einfach , verpiss dich aus meinem Leben !
Lara klatschte ihm eine & rannte wieder ins Haus..
In ihrem Zimmer angekommen rief sie Nik an..
Nik: Was ist los meine Süße ?
Lara: Nik, Leo war hier er hat irgendeinscheiss gelabert & mich bedroht..
Nik: Pass auf, schliess deine Tür & ich bin in 15 Minuten bei dir ok ? Ich ruf dich an wenn ich vor deiner Haustür bin.
Inzwischen vergingen schon 15 Minuten & Lara hörte nur noch Geschreie von draussen.
Sie schaute aus dem Fenster & sah wie Nik & Leo sich prügelten,
sie rannte raus & versuchte die beiden auseinander zubringen, was sie auch schaffte,
Sie schrie Leo an :
Du Mistkind ! Ich hab dir gesagt du sollst dich verpissen ! Lass mich & Nik in Ruhe !
Sie ging mit Nik ins Haus..
Dort saßen sie sich hin & holte ein Verband , weil Nik's Hand blutete..
Sie wickelte seine Hand mit dem Verband um, & sie näherten sich plötzlich einander..
Sie küssten sich.
Nik blieb den ganzen Tag bei Lara um auf sie aufzupassen..
Abends kam dann Julia um bei Lara zuübernachten , falls in der Nacht etwas passieren sollte..
Nik ging mit einem mulmigen Gefühl nach Hause, weil er Angst um Lara hatte..

Kapitel 12 '#
Doch in der Nacht geschah nichts weiteres..
Am nächsten Morgen kam Nik & brachte frische Brötchen mit.
Die drei frühstückten zusammen.
Julia ging dann los,weil sie sich noch mit David treffen wollte.
Später machte sich dann auch Lara fertig, da sie mit Nik ins Kino gehn wollte.
Im Kino sahen sie sich einen schönen romantischen Film an, irgendwann küsste Nik dann Lara..
Nachdem Kino liefen sie Hand in Hand Richtung Park,
& da sahen sie Leo, mit einem anderen Weib knutschen.
Diesmal machte es Lara nichts aus, obwohl es in ihr schon etwas schmerzte.
Sie gingen einfach vorbei & das merkte Leo.
Plötzlich fing Lara an zulachen.
Nik: Schatz , wieso lachst du so plötzlich ?
Lara: Was hast du gerade gesagt ?
Nik: Warum du so aufeinmal lachst..
Lara: Nein, nicht das du idiot, das davor..
Nik:Schatz..?
Lara: Ich liebe dich ♥
Sie setzten sich auf die Bank & betrachteten einfach nur die Umwelt.
Plötzlich klingelte Laras Handy.
Julia: Lara, du musst sofort zu mir kommen !
Lara: Wieso ? Was ist denn los ?
Julia: Leo hat mir grad 'ne Sms geschickt !
Lara: Ich hab ihn grad gesehn, was stand in der SMS ?
Julia: Das er , wenn er dich nochmal mit Nik sieht, euch beiden etwas antut
Lara: Ach, der Kerl geht mir am Arsch vorbei..
Julia: Lara bitte komm einfach.. !
Lara: Maan ! Ja gut wir sind in 'ner halben Stunde bei dir.
Julia: Tschau & passt gut auf euch auf !
Auf dem Weg zu Julia passierte nicht.
Bei Julia angekommen gingen sie ins Wohnzimmer & David saß auch da..
Julia: Höhö, ich hab Spaß gemacht ! Wir wollten einfach nurmal ein Filmabend mit euch machen :)
Lara: Boah du dumme :D Das könntest du mir auch direkt sagen..
Julia: Jaa, dann würde Nik aber nicht kommen.
Nik: Hahahahaha ! Stimmt.
Die 4 schauten zusammen einen Film & die zwei Paare schliefen dannach auf dem Sofa ein.
Plötzlich klingelte jemand oft an der Tür, Lara war die einzige die wach wurde & ging um zu schauen wer klingeln würde.
& plötzlich stand Leo vor ihr.

Kapitel 13
Leo zerrte Lara aus dem Haus und sie gingen in den gegenüberliegenden Park.
Leo: Warum machst du das mit mir !?
Lara: Was mach ich den ?
Leo: Du bist mit meinem 'Kumpel' zusammen !
Lara: Jetzt bin ich die Schuldige oder was !? Du warst derjenige der auf der Party mit 'ner anderen rumgemacht hat !
Leo: Boaah Lara! Du weisst ganzgenau ich war stinkbesoffen und wusste nicht was ich tat.. Lara: Ne sorry Leo, ich dachte immer du wärst perfekt. Doch nichts ist so wie es scheint ! Ich hab genug vom Verarscht werden ! Ich bin jetzt glücklich mit Nik & das weisst du genau..
Leo: Du denkst Nik wäre perfekt ?! Du weisst doch garnicht was Nik fürn Typ ist !
Lara: Was meinst du damit !?
Leo: Boah er ist ein Herzensbrecher, er nimmt jede !
Lara: Jaja das sagst du doch nur um Uns auseinander zubringen !
Leo: Ahja ? Wir werden sehn Lara ! Aber wenn etwas ist, ich bin für dich da..
Lara ging zurück zu Julia..
Gerade als sie reinkam wurde jeder wach..
Lara ging direkt in die Küche, dort war sie allein..
Nik kam rein..
Nik: Schatz ? Wo warst du ?
Lara: Ach nichts, hab mir nur paar Kippen geholt..
Nik: Waas , du rauchst ?
Lara: Ab und zu , wenn ich mal Stress hab..
Nik: Was ist los , warum hast du Stress ?
Lara: Egal..
Nik: Sagmal jetzt !
Lara: Boah Nik, nimm David & geh ! Ich hab grad kein Kopf für euch ! Ich will mit Julia allein sein..
Nik: Wenn du meinst..
Nik & David gingen raus..l
Julia kam plötzlich weinend zu Lara..
Julia: Laraaaaaaaaaaaa.
Lara: Was ist los meine süße ?
Julia: David betrügt mich..
Lara: Wie, was wo !?
Julia: Jaa, ich hab paar SMS'e auf seinem Handy gelesen..
Lara: Und ?
Julia: Er ist nebenbei noch mit einer Alina zusammen & die Schlampe weiss von mir.
Lara: Boaaah, was für'n Mistkind ey !
Julia: Es ist einfach so scheisse..
Lara: Da kann ich dir echt nur Recht geben..

Kapitel 14 '# :
Julia: Was ist den los mit dir ? Du rauchst ja wieder..
Lara: Stress & so..
Julia: Check ich nicht, bei dir & Nik läuft doch alles super..
Lara: Sieht nur so aus, ich hab heute morgen mit Leo gesprochen..
Julia : & ?
Lara: Er hat mir paar Sachen von Nik erzählt.
Julia: Ach komm, Leo will doch eh nur das ihr euch trennt..
Lara: Nein.. Ich glaube, uff ich glaube es stimmt was Leo sagt.
Julia: & woher..
Lara: Das wirst du bald merken..
Julia: hm, ok..
Lara: Naja, ich geh dann mal los :/
Julia: Ok tschö, süße :*
Lara ging los, wohin wusste sie selbst nicht..
Sie wusste einfach nicht wohin sie sollte,
irgendwann kam sie an einem Park an..
Plötzlich sah sie da Julia, sie saß auf einer Bank & weinte..
Lara: Juliaa ! Was ist los ?
Julia: Ich kann einfach nicht mehr.. der Gedanke das David grad mit 'ner anderen ist macht mich fertig..
Lara: Boah, warum muss alles so plötzlich Scheisse sein -.-
Julia: Wollen wir heute Abend bei mir bleiben ?
Lara: Von mir aus :/
Beide schalteten ihr Handy aus..
Am Abend rief aber jemand auf Julia's Haustelefon an..
Es war Leo.
Julia: jaa, warte ich gib sie dir..
Lara: jaa ?
Leo : Kannst du schnell zum Mcces da beim Bahnhof kommen ?
Lara: Warum ?
Leo: Ich zeig euch was David & Nik für Arschlöcher sind !
Lara: äh, ehm ja ok wir sind so ca. in 15 minuten da..
Leo: Ok.
Sie legten auf & Lara & Julia machten sich schnell fertig.
Am Bahnhof gingen sie zum Mc 'Donalds & dort sahen sie wie Nik mit nem Weib im Arm & David mit nem Weib im Arm saßen..
Lara & Julia stürmten sofort herein..

Kapitel 15'#
David & Nik standen plötzlich auf & gingen zu Julia & Lara, doch die beiden ignorierten die , nahmen Leo mit und stürmten raus.
Lara blieb diesen Abend bei Julia, sie hatten einfach keine Lust mehr auf ihr Leben..
Sie reagierten auf keinen Anruf von den Jungs.
Die beiden wollten einfach nicht mehr leben & sahen auch keinen Sinn mehr am Leben.
Lara ging es einfach nur dreckig von 2 Jungs hintereinander verarscht,
zu hart für sie.
Julia ging es dreckig, weil sie die wahre Liebe in David sah.
Plötzlich stand Lara auf & rannte einfach auf die Strasse zu..
sie hörte nicht das Hupen von einem Auto & wurde überfahren..
Julia war schockiert, sie wusste nicht wie sie darauf reagieren sollte..
Plötzlich wachte sie in einem Krankenhaus auf, die Krankenschwester kam herein..
Julia : Was mach ich hier ?
Krankenschwester : Sie sind nach dem Unfall ihrer Freundin umgekippt..
Julia : Wo ist Lara !? Wie geht es ihr ?
Krankenschwester : Regen sie sich erstmal ab, ihre Freundin ist grad im OP-Saal, möchten sie jemanden anrufen ?
Julia: Ja bitte !
Die Krankenschwester gab Julia ein Handy & sie rief Leo an..
Julia : Leo ?
Leo : Verdammt Julia ! Warum geht keiner von euch ran !?
Julia : Leo..
Leo : ja ?
Julia : Lara & ich sind im Krankenhaus
Leo : Was macht ihr da ?
Julia : Lara war sosehr fertig das sie einfach rausgerannt ist & dabei wurde sie überfahren, als ich dies sah kippte ich auf der Straße wohl um & bin hier aufgewacht..
Leo : FUCK ! Geht es Lara gut ? Geht es dir gut ?
Julia : Ich weiss nicht Lara ist wohl gerade in der OP & mir, ich weiss es nicht..
Leo : Ok ich bin so in einer halben Stunde bei euch !
Julia: Geht klar..
Julia gab der Krankenschwester das Telefon zurück..
Julia : Ich will zu Lara !
Krankenschwester : Das geht gerade nicht ! Sie haben durch ihren Sturz eine starke Gehirnerschütterung & sie müssen sich ausruhen..
Julia : Ist mir egal, ich will Lara seeeehn !
Die Krankenschwester gab Julia - Beruhigungsmittel damit sie sich ausruhen kann..
Etwa eine halbe Stunde später kam Leo ins Krankenhaus.. weiter ...? :O xD ?????

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!